Klavierkonzert mit bekannten Sonaten

von Redaktion (Saarbrücker Zeitung)

 

Japanische Pianistin Sachiko Furuhata-Kersting spielt im Rathaussaal in Oberthal.

 

Zum fünften Mal präsentiert der Freundeskreis Kultur im Rathaus ein Klavierkonzert. Pianistin Sachiko Furuhata-Kersting ist am Mittwoch, 20. April, 19.30 Uhr im Rathaussaal zu Gast. Bekannte Sonaten sind Thema das Abends. So stehen die "Die Mondschein-Sonate" von Beethoven, der "Liebestraum" von Liszt, aber auch Kompositionen von Chopin und Debussy auf dem Programm. Die Künstlerin wurde in Yokohama (Japan) geboren. Bereits mit drei Jahren nahm sie Klavierunterricht. Nach dem Abitur folgte ein Klavierstudium an der Musikhochschule Tokyo und diverse Konzerttätigkeiten in Japan. Dann studierte sie an der Hochschule für Musik in Detmold und der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Konzerte führten sie bereits nach Holland, Italien, Spanien, Schweiz und in ihre Heimat nach Japan.

 

Eintritt: zehn Euro. Karten im Lädchen, Tel. (0 68 54) 80 21 99.