Stellenangebot

Die Gemeinde Oberthal (ca. 6.000 Einwohner) sucht zum 01. April 2022
eine/n Erzieherin/in (w,m,d)
für die Kindertagesstätte in Güdesweiler.

Wir erwarten:
– eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder einen gleichwertigen Abschluss
– Aufgeschlossenheit gegenüber einem zukunftsorientierten Bildungskonzept
– Kooperationsbereitschaft zur guten und konstruktiven Zusammenarbeit zwischen Team, Eltern und Träger der Einrichtung

Ihre Aufgaben:
– Pädagogische Betreuung der Kinder
– Umsetzung des pädagogischen Konzeptes bei der Planung und Umsetzung pädagogischer Aktivitäten

Wir bieten:
– ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden in der Zeit von 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr
– eine Beschäftigung mit einem davon abweichenden Stundenumfang von mindestens 25 Stunden ist nicht ausgeschlossen
– eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-SuE
– ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
– die Möglichkeit der Mitarbeit und Mitgestaltung in einem sehr engagierten Team
– Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bewerbungshinweise:
Die Gemeinde Oberthal fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen bzw. aller Mitarbeiter (m/w/d). Deshalb begrüßen wir Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Alter, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, der Weltanschauung oder der sexuellen Identität. Entsprechend der Zielvorgaben des LGG und des bestehenden Frauenförderplanes, eine bestehende Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen, sind wir an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis spätestens 30.01.2022 an die Gemeinde Oberthal, Poststraße 20, 66649 Oberthal. Gern können Sie sich auf diese Stelle auch online bewerben. Senden Sie dazu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an rathaus@oberthal.de. Für telefonische Auskünfte steht Ihnen die Personalverwaltung unter Tel: 06854/9017-14 zur Verfügung.

Schriftlich eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, und verzichten Sie auf Hefter oder Ähnliches. Die Rücksendung der Unterlagen ist nur möglich, wenn Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen.
Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Datenverarbeitung zu dienstlichen Zwecken im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens zu. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert.

Oberthal, 21.12.2021

Stephan Rausch
Bürgermeister