Groniger ESA-Astro­naut Mat­thi­as Mau­rer fliegt im Herbst 2021 zur ISS

Seine Mission “Cosmic Kiss” ist nach seinen eigenen Worten eine “Liebeserklärung” an den Kosmos und wird dazu beitragen, viele Menschen auf der Welt für Raumfahrt zu begeistern. Seine Reise wird aus mehreren Gründen besonders sein. Zum einen hat er sich unter den außergewöhnlichen Bedingungen der Corona-Pandemie auf seine Mission vorbereiten müssen. Zum anderen wird er als erster Deutscher mit der Raumkapsel eines privaten US-Anbieters zur ISS fliegen. Für die Dauer von ca. 6 Monaten soll er auf der Internationalen Raumstation leben und arbeiten.

Dr. Mattias Maurer, Foto: ESA

Oberthaler Logos der Weltraummission "Cosmic Kiss"

Die Logos können frei verwendet werden.

Rechteinhaber sind die Gemeinde Oberthal und azzurromedia Werbung & Design.