07.11.2019

Stellenausschreibung

 

Bautechniker (m,w,d) für den Fachbereich Bauamt


Die Gemeinde Oberthal (ca. 6.100 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 
einen Bautechniker (m,w,d) für den Fachbereich Bauamt

Ihre Aufgaben:

-        Planung, Bauleitung und Begleitung von Straßenbauvorhaben und sonstigen Tiefbaumaßnahmen, Abnahme von Baumaßnahmen Dritter

-        Ausschreibung, Überwachung und Abrechnung von kleineren Tiefbaumaßnahmen; ggf. Gebäude

-        Überwachung, Unterhaltung und Instandsetzung öffentlicher Anlagen

-        Überwachung der Verkehrssicherungspflicht (Straßen, Gehwege, Plätze, Friedhöfe usw.) und Führung des Baumkatasters

-        Gewässerunterhaltung

-        Zusammenarbeit mit dem Baubetriebshof

Wir erwarten:

-        eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Tiefbau, Kenntnisse im Bereich Hochbau wären wünschenswert

-        Organisationstalent

-        Kundenorientierte Arbeitsweise

-        Fundierte Kenntnisse im Bau- und Vergaberecht (VOB) und der HOAI

-        Erfahrung in der Anwendung von MS-Office-Programmen (Word, Excel, Outlook)

-        Kreativität, selbständiges Arbeiten und Bereitschaft zur Teamarbeit

-        Durchsetzungsvermögen

-        gültige Fahrerlaubnis Klasse B (ehemals Klasse 3)

-        Aufgeschlossenheit gegenüber betrieblicher Weiterbildung

Wir bieten Ihnen:

-        ein unbefristetes Vollzeitarbeitsverhältnis

-        eine Vergütung nach den Regeln des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), EG 9b

-        eine attraktive betriebliche Altersversorgung

-        flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarung von Beruf und Familie

-        regelmäßige Fort- und Weiterbildung.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen wie Lebenslauf, Abschlusszeugnis der Berufsausbildung in Kopie richten Sie bitte bis spätestens 26.11.2019 an die Gemeinde Oberthal, Poststraße 20, 66649 Oberthal. Gern können Sie sich auf diese Stelle auch online bewerben. Senden Sie dazu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an rathaus(at)oberthal.de. Zur Beantwortung von Fragen steht Ihnen Frau Gerlinde Schmitt vom Personalamt unter der Telefon-Nr. 06854/9017-25 gerne zur Verfügung.

Im Sinne der Zielsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes sowie des Frauenförderplanes der Gemeinde Oberthal sind Frauen aufgefordert, sich zu bewerben.

Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Schriftlich eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Bitte reichen Sie nur Kopien ein und verzichten Sie auf Hefter oder Ähnliches. Die Rücksendung der Unterlagen ist nur möglich, wenn Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Gemeinde Oberthal wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

Stephan Rausch

Bürgermeister